TSV Malsch Sparringspartner der Nationalmannschaft

Durch den Nichtantritt in der Euroliga konnte der TSV Malsch sich kurzfristig beim Nationalmannschaftstrainibgslager in Würzburg als Sparringspartner betätigen. Zwei Tage konnten für die Festigung der Abwehr, für das Einüben von Standards und für Angriffe gegen die stärksten Torverteidiger Deutschlands genutzt werden.