UW-Rugby – demnächst geht es weiter !

 

Mit dieser Motivation trafen sich 21 Trainer und sonstige Interessierte am 5.12. zur Fortbildung des Badischen Tauchsportverbands zum Thema „Spielanalysen im UW-Rugby“. Geplant war das Seminar als Präsensveranstaltung in Karlsruhe, aufgrund der Corona bedingten Restriktionen gab es dann aber eine kurzfristig anberaumte Online-Variante.

Alle teilnehmenden Trainer mussten als Hausaufgabe ein Spiel der vergangenen WM in Graz analysieren und ihre Erkenntnisse im Meeting vorstellen. Als Arbeitshilfen standen Videos der interessantesten Spiele, ein Katalog mit Tipps für die Analyse und Hinweise zum Schneiden der Szenen zur Verfügung.

Unsere Trainer Jochen und Martin Schottmüller hatten im Vorfeld kurzfristig die technischen Voraussetzungen für das Online-Seminar geschaffen, standen als „Hotline“ für die weniger IT affinen Teilnehmer parat und hatten zum Einstieg in die Veranstaltung eine Präsentation zum Thema mit den wesentlichen Aspekten einer Spielanalyse und mit Beispielen aus der eigenen Praxis vorbereitet.

Antje Franke, die FB Leiterin Leistungssport, ließ es sich nicht nehmen, die Teilnehmer online zu begrüßen und sich einen Eindruck von den Arbeitsergebnissen einiger Teilnehmer und den Diskussionen zu deren Vorstellung zu verschaffen. 

Dank der wirklich sehr guten Vorbereitung der Seminarteilnehmer, der verschiedenartigen Herangehensweisen und der fundierten Analysen, erhielten alle Teilnehmer viele neue Impulse für ihre zukünftige Tätigkeit. Das Seminar war durchaus ein kleines Highlight in dieser „bis dato trostlosen UW-Rugby-Saison ohne Spielbetrieb“.