Keine Pause für unsere Trainer !

 

Die aktuelle Wettkampfzwangspause nutzten Mitte Dezember 27 Trainer, vorwiegend aus dem Südwesten. Sie trafen sich Corona bedingt online zum ersten Teil einer Fortbildung zum Thema „Persönlichkeits- und Teamentwicklung – Förderung psychosozialer Ressourcen im Nachwuchsbereich“.

Technische und taktische Fertigkeiten sind noch lange keine Garantie für Erfolge im Sport. Einen zunehmend bedeutenderen Beitrag für die sportlichen Handlungs- und Leistungsfähigkeit sowie zur allgemeinen Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen, leisten Ressourcen wie Kooperationsfähigkeit in Trainings- und Wettkampfsituationen, mannschaftliche Geschlossenheit, Integration ins Team, das Gefühl dazu zu gehören, sportliches Selbstbewusstsein sowie der Glaube an die eigene Leistung. Im Rahmen der Fortbildung wurden die für UW-Rugby wichtigsten Ressourcen Aufgabenzusammenhalt und kollektives Selbstbewusstsein des Teams durch die Teilnehmer identifiziert. Im nächsten Schritt galt und gilt es die Ziele für die jeweiligen Ressourcen und Methoden für die Zielerreichung zu erarbeiten.